Kinder brauchen Wurzeln







Babymassage

Die Babymassage ist eine alte Kunst, die zu einer tiefen Beziehung zwischen den Eltern und ihrem Kind führt. Für die Dauer der Massage ist die Mutter (der Vater) mit der ganzen Aufmerksamkeit beim Baby, achtet und respektiert es mit seinen Bedürfnissen, lernt seine feinen Signale kennen und lernt, dem Baby mit dem Herzen zuzuhören.

Dadurch wird der Bindungsprozess zwischen den beiden wunderbar unterstützt. Das Kind erlebt, dass es wahrgenommen und liebevoll angenommen ist. Der Keim des Urvertrauens beginnt zu wachsen, und so wird das Fundament für eine gesunde Entwicklung der Persönlichkeit gelegt.

In vielen naturnahen Kulturen gehörte die Babymassage zu den traditionellen Formen der Säuglingspflege und wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Für unsere hochentwickelte westliche Welt musste sie erst wiederentdeckt werden. Die Säuglingsforschung hat mittlerweile untersucht und bestätigt, wie wichtig Körperkontakt für das neugeborene und heranwachsende
Kind ist.

Im Kurs wirst Du, liebe Mama, angeleitet, Dein Baby aufmerksam zu massieren. Die Dauer dieser Massagezeit
ist etwa 20 Min. Danach ist noch viel Zeit für Gespräch und Austausch zu folgenden Themen:


Mein Kurs besteht aus 5 Terminen à 90 Min.

Beginn der nächsten Kurse im neuen Jahr aller Voraussicht nach (ohne Gewähr):

Anmeldung unter 0711 / 9933219 oder via email: lili[at]fussgang.de.